Wir bei venotech.ch setzen den aktuellen 3D Drucker seit seinem Erscheinen erfolgreich in unserer CAD Abteilung ein.

Wir visualisieren mit dem 3D Drucker grösstenteils Kundenprojekte im Bereich Schmuck, Objekte und individuelle Uhrengehäuseentwicklung.

Mit dem nötigen Knowhow erzielen wir ausgezeichnete Resultate, die im Entwicklungsprozess wertvolle Rückschlüsse ermöglichen. Auch von unserer Kundschaft werden diese Visualisierungen sehr geschätzt und ermöglichen so ein frühzeitiges Optimieren des Projektes, noch bevor der erste Guss bestellt wird.

Wenn ein Projekt abgeschlossen ist, erhalten unsere Kunden das gezeichnete Modell als entsprechenden Ausdruck, den Sie in Ihrem Modellarchiv ablegen können. So ergeben sich auch später keine Missverständnisse, von welcher Datei die Rede ist und ob dieses Modell bei einem anderen Projekt eine weitere Verwendung finden kann.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.